Willy_Fabi

ÜBERZEUGENDER HEIMERFOLG DES VFL

Vor knapp 100 Zuschauern im heimischen Stadion konnte der VfL Meiningen durch den ungefährdeten 2:0 Sieg erfolgreich seine Tabellenführung in der Landesklasse behaupten. Die spielerische Leistungssteigerung gegenüber den letzten Partien war augenscheinlich, einzig die mangelnde Chancenverwertung war das Manko an diesem Tag. So musste der Gastgeber  lange Zeit auf der Hut sein, ehe Daneyko mit

ÜBERZEUGENDER HEIMERFOLG DES VFL Read More »

ZWEITE PUNKTET NACH RÜCKSTAND

Im Aufsteigerduell gegen den FC Zella-Mehlis erkämpfte sich die Zweite am vergangenen Sonntag einen Punkt. Die gute Anfangsphase der Meininger wurde gut zehn Minuten nach Anpfiff belohnt, als Brinschwitz einen Foulelfmeter souverän verwandelte, nachdem er im Sechzehner vom gegnerischen Verteidiger von den Beinen geholt wurde. Eine Viertelstunde später gelang es den Hausherren nicht, das Spielgerät

ZWEITE PUNKTET NACH RÜCKSTAND Read More »

Pokalblamage in Frankenheim

Nach einem gelungenen Ligaauftakt galt es für die Zweite nun die gute Form auch im Pokal unter Beweis zu stellen. Mit Frankenheim wartete der Tabellenletzte der Kreisliga. Da Meiningen II als Kreisoberligist und Titelverteidiger anreiste, hätten die Rollen kaum klarer verteilt sein können. Das Spiel begann mit vielen Ungenauigkeiten im Passspiel der Meininger Reserve. Das

Pokalblamage in Frankenheim Read More »

Punkt der Moral!

Nach dem überraschenden 1:0 am vergangenen Wochenende gegen den Aufstiegsaspiranten aus Jüchsen, galt es für die Meininger Zweite gegen Dietzhausen zu zeigen, dass dieser Sieg kein Zufall war. Aufgrund unglücklicher Umstände musste man jedoch ohne nominellen Keeper die Auswärtsreise antreten. Trotz dessen begannen die Meininger erneut sehr gut und hatten ab der ersten Minute mehr

Punkt der Moral! Read More »

HOCHVERDIENTER PUNKT IN DER GOLDBERGARENA

Im Spitzenspiel der Landesklassenstaffel 3 zwischen dem Thüringenligaaufsteiger FSV 06 Ohratal und dem VfL Meiningen 04 gab es am Ende ein leistungsgerechtes Unentschieden, mit welchem beide Teams leben konnten, auch wenn VfL-Trainer Krautwurst ein wenig haderte mit dem Ergebnis. Die Spielanteile und Mehrzahl der Torchancen lag auf Seiten der Gäste, doch der entscheidende Pass im

HOCHVERDIENTER PUNKT IN DER GOLDBERGARENA Read More »

ZWEITE ZIEHT INS POKALFINALE EIN

Bei bestem Fußballwetter gelang der Meininger Zweitvertretung am vergangenen Mittwochabend im Stadion Maßfelder Weg der historische Einzug ins Ligapokal-Finale. Die Hille-Elf besiegte in einem wahren Pokal-Krimi den aktuellen Kreisliga-Tabellenführer FC Zella-Mehlis. Besser in die Partie starteten Partie jedoch die Gäste. Bereits in der vierten Spielminute konnte Behrendt im Nachschuss Keeper Kallenbach nach einem Fehler im

ZWEITE ZIEHT INS POKALFINALE EIN Read More »

UNGEFÄHRDETER SIEG VOR DEM POKALKRACHER

Am Sonntagnachmittag gastierte die aktuell fünftplatzierte SG Neubrunn im Maßfelder Weg. Für den Winter-Neuzugang Fabian Diedrich war es das erste Wiedersehen mit den alten Teamkollegen. Die Elf von Trainer Marius Hille agierte nach einem kurzen Schockmoment in der ersten Minute, als Sauer eine aussichtsreiche Möglichkeit vergab, spielbestimmend. Wirklich zwingend wurde es jedoch selten, da die

UNGEFÄHRDETER SIEG VOR DEM POKALKRACHER Read More »

PFLICHTSIEG, MEHR NICHT

Am Ende hieß es 3:0 für den VfL Meiningen 04, welcher sich im Punktspiel der Landesklasse gegen mutlose Suhler durchsetzen konnte und so durch den eingeplanten Dreier sich weiter im Vorderfeld der Tabelle behaupten konnte. Chancen für mehr Tore waren auf Seiten des Gastgebers vorhanden, aber die Abschlussschwäche vor dem gegnerischen Tor, zumeist Ungenauigkeiten geschuldet,

PFLICHTSIEG, MEHR NICHT Read More »