Offizielle Homepage VFL Meiningen 1904

Zu Gast in Trusetal

Meiningen, 06.08.2021 – Am Sonntag, dem 08.08.2021, tritt der VfL Meiningen 04 in Brotterode-Trusetal gegen den SV Stahl Brotterode-Trusetal an. Nach dem Sieg letzte Woche gegen den FC Union Mühlhausen stehen unsere Theaterstädter verdient in der 1. Hauptrunde des Thüringenpokales. 

Pokal-Krimi war die Überschrift des letztwöchigen Qualifikationsspiel gegen die Unstruth-Hainicher. Nach 120 kräftezehrenden Minuten kam unser Team nicht über ein 3:3-Unentschieden hinaus und machte das Weiterkommen erst im Elfmeterschießen klar. Im Vergleich zum Pokalspiel vor drei Jahren gegen Büßleben zeigten unsere Jungs diesmal einen kühleren Kopf vom Punkt. 

So zog man letzte Woche in die nächste Runde ein, musste aber mit der schweren Verletzung von Youngster Hugo Sauerbrey einen herben Rückschlag hinnehmen. In einem normalen Zweikampf fiel dieser unglücklich auf den Schulterbereich, brach sich das Schlüsselbein und wurde bereits zweimal operiert. 

Trotzdem stehen Coach Krautwurst am Sonntag in Trusetal nahezu alle Spieler zur Verfügung! Der Kreisoberligist vom SV Stahl Brotterode-Trusetal gewann Anfang Juli den Ligapokal im Fußballkreis Rhön-Rennsteig und qualifizierte sich somit für den diesjährigen Thüringenpokal. Im Finale gewannen die Inselsberger gegen den SV Jüchsen 05.

Auch in der letzten Saison spielte die Heimmannschaft bis zum Abbruch eine außerordentliche Hinrunde. Mit 23 Punkten aus 10 Partien war man in Schlagdistanz zum Tabellenführer Jüchsen.
Personell konnten die Trusetaler zwei starke Neuzugänge für die Kreisoberliga begrüßen. Mit Justin Kaps und Jonas Möller freut sich unser Gegner über zwei junge und talentierte Spieler, die das Niveau der Gehege-Kicker garantiert anheben werden. 

Wir schauen einem spannenden Pokalfight am Sonntag entgegen und hoffen auf viel blau-weiße Unterstützung!

Schiedsrichter der Partie ist Daniel Martjuschew, ihm assistieren Martin Falk und Sebastian Kühm. Wer nicht vor Ort sein kann, findet wie gehabt den Liveticker auf FuPa Thüringen, FUSSBALL.DE oder hier auf unserer Homepage.

 

Comments are closed.